music b {color:#212121;} i {color:#212121;} u {color:#212121;}
Mal was anderes...

Frankreich ist ja nun nicht gerade bekannt für Rockbands. Zumindest nicht für französischsprachige. Außer den Hush Puppies und Phoenix, die beide Englisch singen...kenn ich eigentlich gar keine. Die französische Musik ist eben eher Hip Hop. Auch in Dokumentarfilmen über französiche MC's zu sehen: "Ich verstehe nicht, warum Leute Rock hören wollen. Bei Hip Hop kann man sich doch viel besser abreagieren". Ähm... nunja.

 

Einen großen Teil des letzten Sonntagnachmittages suchte ich dann aber mal nach einer. Einer tatsächlichen *gut* klingenden französichsprachigen Band (danke, Frau Kirscht!). Und... ich wurde sogar fündig.

 

Luke (nicht zu Verwechseln mit der Kölner Formation), Rockband, 1998 gegründet in einem Pariser Vorort (??? Banlieue? Rockband?), haben bis jetzt 4 Alben veröffentlicht und sind zumindest national einigermaßen bekannt.

 

Ehrlich gesagt konnte ich mir auch nicht richtig vorstellen, wie Französisch zu Rock passen sollte. Und... naja auf das erste Hören tatsächlich erstmal ungewohnt. Aber hört selbst. 

 

 

Besonders zu empfehlen übrigens: Hasta Siempre und San Sebastien (wer beim letzten Blog-Eintrag gut aufgepasst hat müsste wissen warum mir das zweite Lied so gefällt )

 

 

6.3.07 19:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home
About...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Links
Gratis bloggen bei
myblog.de